Zum Tierazt

Vorbereitung: Vereinbaren Sie einen Termin und nehmen Sie sich ausreichend Zeit für den Tierarztbesuch. Sind Sie gestresst, überträgt sich das auf Ihr Tier.

Transport Katzen: Bitte bringen Sie Katzen in einer geeigneten Transportbox zum Tierarzt. Am geeignetsten sind Boxen, die sich sowohl von vorne als auch von oben öffnen lassen. Am besten, Sie gewöhnen Ihre Katze schon einige Tage zuvor an die Box, bevor es ernst wird.

Transport Hunde: Bitte führen Sie Ihren Hund unbedingt an der kurzen Leine zum Tierarzt (keine Flexileine). Wenn nötig bringen Sie bitte einen Beißkorb mit. Kleine Hunde können auch in einer geeigneten Box transportiert werden. Sollte Ihr Hund getragen werden müssen, sagen Sie bitte am Empfang Bescheid, wir helfen Ihnen gerne, den Hund aus dem Auto zu heben.

Vergessen Sie auch nicht, vor dem Tierarztbesuch noch einmal Gassi zu gehen.

 

Bitte respektieren Sie auch, dass es andere Menschen gibt, die Angst vor fremden Hunden haben bzw. andere Hunde und Katzen, die nicht verträglich sind. Bitte halten Sie deshalb immer ausreichend Abstand zu anderen Tieren.